Company Logo

Aktuelle Termine

Keine Termine

Unwetterwarnungen

Auftakt in die Bewerbssaison 2012


 

Unsere erfolgreiche Wettkampfgruppe Brunnwiesen 2 startete erfolgreich in die Bundesbewerbssaison 2012. Platz 2 beim Kuppelcup in Kottes. Erfreulich ist auch, dass wir mit 2 Bewerbsgruppen am Start waren.

Herzliche Gratulation!

Bericht ist online

Autor Babinger M.

Hier geht es zum Bericht und Ergebnisliste bzw. Liste der einzelnen Zeiten des Bewerbes in Kottes  - Hier Bericht und Listen zum downloaden!

 

  • 20120421_002
  • 20120421_003
  • 20120421_006
  • 20120421_01
  • kottes_pokal


Klicken Sie auf eines der drei Bilder um die Diashow zu starten!

6. Kotteser Kuppelcup 

In Kottes, Nähe Zwettl, absolvierten wir unseren ersten Kuppel-Bewerb der Saison. Wie gewohnt wurden ausgezeichnete Rahmenbedingungen geboten - Elektronische Zeitnehmung (Lichtschranke und Taster für den WTF) sowie gutes Material haben die selbst äußerst starken Hausherren zur Verfügung gestellt. Mit Brunnwiesen 2 (original Bronze) und Brunnwiesen 1 („Rest von Gruppe 2“ mit tatkräftiger Unterstützung  der jungen Gruppe, danke!) traten wir zur Qualifikation unter die besten 16 an. Da leider bei Gruppe 1 trotz solider Kuppelzeiten 2 mal der Fehlerteufel zuschlug, konnte am Ende der 20. Platz erreicht werden. Dieser letzte Platz wurde aber mit einer sehr originellen Keramik-Schnecke ausgezeichnet. Platz 19 erreichten übrigens unsere Freunde aus Diesendorf mit einer sehr jungen neuformierten Gruppe.

Bei Brunnwiesen 2 lief es wie erwartet etwas besser. Mit fehlerfreien Zeiten von 19,72; 16,77; 17,72; 19,18 (da hat der WTF irrtümlich wohl etwas zu spät ausgelöst) und 17,06 konnten wir uns für das Finale gegen die Hausherren Kottes-Elsenreith 1 qualifizieren. Leider lief es im professionell aufgezogenen Finale (Lichtshow, bombastische Musik) nicht nach Wunsch und eine verknackte Kupplung bedeutete eine Endzeit von 20,17 fehlerfei, was gegen die Hausherren mit einer Zeit von 16,67 deutlich zu wenig war. Kottes-Elsenreith 1 konnte übrigens bereits im ersten Qualifikationsdurchgang die schnellste Tageszeit mit hervorragenden 15,72 schaffen. Somit in jedem Fall ein verdienter Sieger. Wir gratulieren herzlich! Der 3. Rang wurde von Kleinrust Fugging, welche sich mit 18,91 fehlerfrei gegen Raxendorf 1 (18,71 + 20) durchgesetzt haben erreicht. Ebenfalls herzliche Gratulation.

Für Brunnwiesen 2 bedeutete dieser 2. Rang eine Wiederholung zu 2009 – wo wir ebenfalls im Finale gegen Kottes-Elsenreith 1 knapp gescheitert waren  16,37 zu 16,29 – also auch 2012 kein Zufallssieger.

Nächster Bewerb – Kuppelcup in Inning, 28.4., vielleicht schaffen wir es trotz Ausfällen wieder 2 Gruppen zu stellen.

 Bericht geschrieben von V Alois Höbart


 



Heute 2 Besucher/ Diese Woche 2 Besucher/ Diesen Monat 2040 Besucher/ Seit 01/12 Gesamtbesucher 561623

Aktuell sind 43 Gäste und keine Mitglieder online