Company Logo

Der Countdown

Bis zum Ballbeginn

Noch

Countdown
abgelaufen


Link:


CountDown-Up Big

Aktuelle Termine

Keine Termine

Unwetterwarnungen

Inspektion der FF Brunnwiesen 2018


DSC 8076

Die in der Dienstanweisung des Nö LFV mind. 1x jährlich vorgeschriebene Inspektion wurde in Brunnwiesen am 06.11.2018 durchgeführt. 

Ein Schwerpunktthema heuer - unter anderem - der Feuermedizinische Dienst - kurz FMD

 

 

 

 

DSC 8068 1

Hier am Bild ein alter Verbands- bzw Rettungskasten der FF Brunnwiesen - ein Relikt aus der Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Brunnwiesen.

 

Die Inspektion ("Qualitätssicherungskontrolle") der Feuerwehren, finden auch heuer wieder bei den einzelnen Feuerwehren statt. Im FF- Abschnitt Mank in dieser, der 45 Woche der Kalenderjahres 2018. So auch in unserm Unterabschnitt St. Leonhard mit den Feuerwehren 0ruprechtshofen, Diesendorf, St. Leonhard und Brunnwiesen.

Seitens der Feuerwehren haben dazu das Kommando, die Chargen, die Zugskommandanten und Gruppenkommandanten, sowie die einzelnen Sachbearbeiter anwesend zu sein.
 

Neben den einzelnen, jährlich vorgeschriebenen Punkten lt. Niederschriftsprotokoll wurden heuer die Schwerpunktthemen  "Feuerwehrmedizinischer Dienst“ und der
„Fahrzeug und Gerätedienst" unter die Lupe genommen.

 

Die anwesenden Organe der Inspektion:

Seitens der Gemeinde überzeugte sich Vizebürgermeister Martin Leeb von der ordnungsgemäßen Führung unserer Feuerwehr in Brunnwiesen.

Abschnittsfeuerwehrkommandant - BR Franz Hiesberger (FF Mank),

Abschnittsfeuerwehrkommandantstellvertreter ABI Manfred Babinger

Unterabschnittskommandant St. Leonhard - HBI Josef BAUER (FF Diesendorf),

Leiter des Verwaltungsdienstes - VI Christoph Erber,

Stellvertreter des Leiters des Verwaltungsdienstes im Abschnittsfeuerwehrkommando Mank HV Franz Gastecker (FF Hürm),

Abschnittssachbearbeiter für den Fahrzeuzg und Gerätedienst - HBM Andreas Nurscher (FF Ruprechtshofen),

Abschnittssachbearbeiter für den Feuerwehrmedizinischen Dienst - OV Michael Schwarz (FF Texing)

 

Eines vorweg: Sie konnten der Wehr ein gutes Zeugnis für die geleistete Arbeit bescheinigen. Vizebürgermeister Martin Leeb betonte die gute Zusammenarbeit der Wehren in unserer Gemeinde Ruprechtshofen und darüber hinaus. Von dieser konnte er sich bei der großen UA- Abschnittsübung am 26. Oktober hinreichend überzeugen - sagte Martin Leeb.

Im Rahmen der Inspektion wurden dem Kommando und den anwesenden Kameraden auch Informationen über Pläne und Neuerungen im Feuerwehrwesen seitens des Abschnittskommandos gegeben.

 


 

 

  • DSC_8068_1
  • DSC_8073
  • DSC_8074
  • DSC_8075
  • DSC_8076
  • DSC_8077

 


fotos - bericht / FF Brunnwiesen - poalmi

 

 

 

 

 



Heute 98 Besucher/ Diese Woche 640 Besucher/ Diesen Monat 2364 Besucher/ Seit 01/12 Gesamtbesucher 497962

Aktuell sind 23 Gäste und keine Mitglieder online