Company Logo

Aktuelle Termine

Keine Termine

Unwetterwarnungen

Arbeiten in der Einsatzleitung


Am Samstag den 17.03.2018 stellte sich Agnes Wurzer diesem wichtigen Modul im Nachrichtendienst. Als Ausbildnerin im Gerätehaus der FF Ybbs mit dabei unsere ASB Michaela Röska.

 

 

 

 

 

 

Der Funkverkehr ist in der Feuerwehr ein unverzichtbarer Bestandteil der Kommunikation zwischen den eingesetzten Kräften. Ohne dieses Medium ist die Abwicklung eines Einsatzes unvorstellbar.

 

  DSC 0094

 

Bereits vor der Modulausbildung im Feuerwehrbezirk wird innerhalb der eigenen Feuerwehren -  bei uns durch unsere Funk - Abschnittssachbearbeiterin ASB Michaela Röska eine fundierte Grundlagenausbildung durchgeführt. Beim  eintägigen „Modul Arbeiten in der Einsatzleitung“ wird der Schwerpunkt dann auf die Aufgaben des Funkers in der Feuerwehr mit Schwerpunkt Einsatzdokumentation in der Einsatzleitung gelegt.  

 

 

Der Funkverkehr ist in der Feuerwehr ein unverzichtbarer Bestandteil der Kommunikation zwischen den eingesetzten Kräften. Ohne dieses Medium ist die Abwicklung eines Einsatzes unvorstellbar.

In NÖ wird mittels Digitalfunk gearbeitet (BOS Austria). Hinter dieser Bezeichnung „BOS“ (Abkürzung für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben) steht ein Funknetz welches ähnliche Strukturen wie ein GSM-Mobiltelefonnetz aufweist und von allen Organisationen mit Sicherheitsaufgaben genützt wird.
Mit diesem System ist es daher, bei entsprechender Sprechgruppennutzung und Berechtigung durch die Bezirksalarmierungszentrale, auch möglich mit Polizei, Rettung, Bergrettung oder Notarzthubschrauber im Einsatz zu kommunizieren. Dies war mit dem analogen Funksystem nicht möglich.

 

Zurzeit bereiten wir uns auch in der Feuerwehr - zusammen mit rund 20 Kameraden - auf die Ausbildungsprüfung Löscheinsatz vor. Auch hier gibt es wieder Frauenpower mit Agnes Wurzer und Michaela Röska!

 

Herzliche Gratulation und ein Dankeschön für Eure Arbeit in der FF! 

 

Gerad die Winterzeit und das Frühjahr wird in der Feuerwehr intensiv für Fortbildungen genutzt. Daher auch eine arbeitsintensive Zeit für die Ausbildner wie Michaela Röska die nach den Vorbereitungsveranstaltungen für das Funkleistungsabzeichen im Bezirk auch bei dieser Bezirksausbildung wieder im Einsatz war.  


Bericht und Fotos FF Brunnwiesen - poalmi



Heute 114 Besucher/ Diese Woche 280 Besucher/ Diesen Monat 3566 Besucher/ Seit 01/12 Gesamtbesucher 479168

Aktuell sind 67 Gäste und keine Mitglieder online