Company Logo

Aktuelle Termine

Do Feb 22 @19:30 -
Funkübung mit Brunnwiesen

Unwetterwarnungen

Auch in der letzten Woche eifrig in der Feuerwehrschule

Logo 
Thomas Graf machte den Anfang, Poalmi folgte, Michaela Röska und Gerhard Schmutz beendeten die Besuche der NÖ Landesfeuerwehrschule.

 

 

 

 

LM Tommy Graf  besuchte Montag und Dienstag die Module TE10 und TE20. Wichtige Ausbildungsmodule für technische Einsätze zur Menschenrettung. Geht es bei TE10 um die Grundlagen der Technik beschäftigt sich das Modul TE20 mit der Menschenrettung aus Kraftfahrzeugen.

Modulbschreibung: TE20  --   Menschenrettung   aus KFZ

 

Ziel:

 

Der Teilnehmende muss das hydraulische   Rettungsgerät richtig einsetzen und bedienen können, um Menschen sicher und   rasch aus Fahrzeugen zu retten.

 

Beschreibung:

 

Ausgehend von der Sicherheitsausstattung moderner   KFZ erlernt der Teilnehmende die Möglichkeiten des Einsatzes der   hydraulischen Rettungsgeräte. Eine Menschenrettung aus einem verformten PKW   und die Problematik Menschenrettung aus einem LKW runden das Programm ab.

 

Inhalte:

 

Sicherheitsausstattungen in KFZ Geräteerklärung   und Gerätehandhabung Zugangsmöglichkeiten schaffen Befreien von Personen im   PKW Retten einer Person aus einem verformten PKW Stabilisieren von PKW´s in   Seiten- bzw. Dachlage.

 

palmihans 

EOLM Poalmi folgte Donnerstag und Freitag zu einem weiterem Kurs in Richtung Feuerwehrausbildner.
Im Modul AU30  - Anlage von praktischen Übungen -  werden alle Arten der praktischen Ausbildung kennengelernt. Durch selber ausgearbeitete Übungen können die verschiedenen Möglichkeiten ausprobiert und effizient in der eigenen Ausbildung eingesetzt werden und mittels durchgeführten Videoanalysen Erfahrungen für die eigene Ausbildungstätigkeit gesammelt werden.

roeska michaela

 

 

 

 

ASB Michaela Röska besuche am Freitag das Schulgebäude um sich gemeinsam mit allen Nö Bezirks- und Abschnittssachbearbeitern des Nachrichtendienstes fortzubilden. Auch im Hinblick auf den kommenden Bewerb - am 2. und 3. März 2018 - um das Nö Funkleistungsabzeichen wurde ein gemeinsamer Nenner dabei hergestellt.
ASB Michaela Röska ist ja bereits fest mit den Vorbereitungskursen im Abschnitt (Bezirk) beschäftigt.

 

schmutz gerAuch EOBM Gerhard Schmutz war am Freitag in der Landesfeuerwehrschule. Auch er war gemeinsam mit dem Ausbildungsteam -  seinen „Ausbildnerkollegen zur Feuerwehrmatura“ dem Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold zur landesweiten Fortbildung in Tulln.
Auch dieser intensive Vorbereitungskurs wird demnächst, nämlich ab 11. Februar, für den Bezirk Melk in Hürm wieder abgehalten.

 

Ein Dankeschön für Eure Teilnahme an den Weiterbildungen!

 Fotos FF Brunnwiesen Text Manz



Heute 114 Besucher/ Diese Woche 405 Besucher/ Diesen Monat 2648 Besucher/ Seit 01/12 Gesamtbesucher 436748

Aktuell sind 173 Gäste und keine Mitglieder online