Company Logo

Aktuelle Termine

Keine Termine

Unwetterwarnungen

Login Mitglieder

Übung - Busunfall in Ruprechtshofen

DSC03380 

"Reisebusunfall mit mehreren im qualmenden Bus gefangenen  Jugendlichen"

 

 

Mit dieser Übungsannahme ging die erste unserer Atemschutzübungen im Unterabschnitt St. Leonhard am Feitag über die Bühne.

 

 

DSC03384 

Mittels Funk wurden wir zur Übung nach Ruprechtshofen gerufen.
Darin hieß es: Glimmbrand in einem Reisebus - mehrere Personen eingeschlossen.

 

Die ausgerüsteten Atemschutztrupps mussten unter doch recht engen Platzverhältnissen im verrauchten Reisbus nach den eingeschlossenen Personen suchen, sie teilweise mit Schanzzeug befreien und anschließend ins Freie bringen.
Dort wurden sie vom Feuerwehrmedizinischen Dienst übernommen um sie wie im Ernstfall den Rettungskräften übergeben zu können.

 

An dieser Übung nahmen neben der veranstaltenden Wehr Ruprechtshofen auch Diesendorf und die FF Brunnwiesen teil.
Ein herzliches Dankeschön an die FF Ruprechtshofen für die Übungsgestaltung und die anschließende Verköstigung Im Gerätehaus.
Zu der dort stattfindenden Übungsnachbesprechung konnte das Kommando mit HBI Michael Schrattmaier und Stellvertreter OBI Bernhard Leichtfried auch den UA- Kdt. HBI Josef Bauer und den mitübenden Brunnwiesner Kdt. ABI Manfred Babinger als Übungsbeobachter begrüßen.

 

  • DSC03379
  • DSC03380
  • DSC03383
  • DSC03384
  • DSC03385
  • DSC03389
  • DSC03390
  • DSC03392
  • DSC03397
  • DSC03399
  • DSC03400
  • DSC03408
  • DSC03410
  • DSC03412
  • DSC03413
  • DSC03419
  • DSC03420
  • DSC03421
  • DSC03422
  • DSC03423
  • DSC03428
  • DSC03432

 


 

Bericht FF Brunnwiesen - poalmi



Heute 2 Besucher/ Diese Woche 2 Besucher/ Diesen Monat 3660 Besucher/ Seit 01/12 Gesamtbesucher 471408

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online