Company Logo

Aktuelle Termine

Do Dez 21 @17:00 -
Friedenslichtübergabe / Bad Vöslau
So Dez 24
Heiliger Abend
Mo Dez 25
Christtag
Di Dez 26
Stefanietag
Mo Jan 01
Neujahr

Unwetterwarnungen

Wissenstest der Feuerwehrjugend in Diesendorf


 

Wissenstest der Feuerwehrjugend in Diesendorf

Am 12. April 2014 traf sich die Feuerwehrjugend des Bezirkes Melk in Diesendorf zum Wissenstest.

 

 

Wochenlage Vorbereitungen der  279 teilnehmenden jugendlichen Feuerwehrmitglieder unseres Bezirkes gehen dieser alljährlichen Abnahme („Prüfung“) voraus.

An den verschiedenen Stationen wie z.B: Knotenkunde, Gerätekunde, Testblatt usw. wird dabei feuerwehrspezifisches Fachwissenabgefragt. 

 

Unsere Feuerrwehrjugend Ruprechtshofen – Brunnwiesen war mit 12 Teilnehmer vertreten.

 

Erfolgreich an den Start gingen in der Klasse U12 für Ruprechtshofen in Bronze:

Anett Lakatos – Bronze
Johannes Zöchbauer – Bronze
Gabriel Leichtfried – Bronze
Lukas Schrattmaier – Bronze
Sascha Renz – Bronze

In der Klasse Ü12 waren erfolgreich für Brunnwiesen:

Michael Baier – Bronze
Agnes Wurzer – Bronze

Für die FF Ruprechtshofen zeigten erfolgreiche Leistungen:

Alexander Fichtenberg – Bronze
Ivett Lakatos – Bronze
Stefan Zöchbauer  - Bronze

In der Stufe Gold konnte schon antreten  und war erfolgreich
Kerstin Biber – Gold
Zum zweiten mal in Gold war erfolgreich
Lisa Emsenhuber – 2x Gold

 

Wir sind stolz und gratulieren unserem Nachwuchs sowie allen Teilnehmern 2014.
Die weiße Fahne zeigt eindrucksvoll die guten Leistungen und Vorbereitung in den Feuerwehren. Die Leistungen der Jugendlichen würdigte auch das Bezirkskommando mit LFR Alfred Puschacher, der Hausherr UA-Kdt. Josef Bauer und der politische Chef der Gemeinde St. Leonhard am Forst -  Bgm. Resel.

Die Abzeichen an unsere FJ Mitglieder wurden durch die Kommandanten Manfred Babinger und Franz Babinger persönlich übergeben. Stolz durften die Kids in Anwesenheit der Jugendbetreuer und Bewerter diese übernehmen.

Bezirkssachbearbeiter Gerhard Pallsteiner bedankt sich für das gute Gelingen und den großen Erfolg der Veranstaltung bei allen Bewertern und der FF Diesendorf.  Seinen Dank richtete er auch an  die vielen Jugendlichen die diese Veranstaltung durch ihr Mitwirken zum Erfolg geführt haben.    

Auch wir richten unseren dank speziell an die Jugendbetreuer und Bewerter aus unseren Reihen.   

Info zum Wissenstest:

Der Wissenstest selbst ist ein Teil der Ausbildung nach dem Handbuch Feuerwehrjugend.
Die Abnahme wird unterteilt in Jugendliche unter 12 Jahren (Wissenstestspiel in Bronze und Silber)
und jene über 12 Jahren (Wissenstest in Bronze, Silber, Gold und sogar Doppelgold).

 

 

 


 

bericht poalmi - fotos wolfgang schmid



Heute 22 Besucher/ Diese Woche 22 Besucher/ Diesen Monat 3740 Besucher/ Seit 01/12 Gesamtbesucher 426740

Aktuell sind 97 Gäste und keine Mitglieder online